klick

29.06.2012

Test: Essence Nail Color³

Seit geraumer Zeit habe ich eine Vorliebe für die Produkte von Essence. Nicht nur deshalb, weil sie ziemlich günstig sind, sondern weil sie qualitativ nicht nur gleichwertig sind, und teils sogar den großen Firmen überlegen sind. Ein für mich zusätzlicher, wichtiger Faktor ist auch, dass ihre Produkte auf der grünen Liste stehen und somit als Tierversuchs frei gelten.

Diese Woche habe ich bei der Drogerie meines Vertrauens die Linie von Nail Color³ erspät und konnte nicht widerstehen und habe mir einen in der Farbe "ticket to the show" (eher der Name, denn die eine Farbe ist eigentlich ein Schwarz ton und die andere ein Bronze ton ^^''')





Insgesamt gibt es 6 Verschiedene Farbkombinationen. Anfangs war ich etwas skeptisch, weil man hier 2 verschiedene Farben übereinander machen soll und in der Regel halten die dann nicht, zumindest nicht bei mir... Trotzdem wollte ich es mal versuchen und bei 2,75€ ist es auch nicht ganz so schlimm, wenn er ein Fehlkauf geworden wäre.
Man hat bei dem Nagellack die Möglichkeit 3 Verschiedene Farben zu benutzen. Jeweils nur die eine, oder beide übereinander, was einen tollen Effekt ergibt.



Aber ich erlebte eine Positive Überraschung. Nicht nur dass der Nagellack gut deckt, er hält auch noch extrem gut. Ich habe ihn nun seit 4 Tagen drauf und er ist nur etwas an den Daumennägeln abgegangen, ansonsten sieht er wie frisch lackiert aus. (Und ich belaste meine Nägel ziemlich doll, durch das Nähen und das abstecken des Stoffes)

Ich habe oft das Problem, dass ich nach spätestens 48 Stunden den Nagellack einfach abziehen kann, selbst bei Nagellacken von großen Firmen, die bis zu 4x mehr kosten. Ich werde mir die Tage auch noch 1-2 andere Farben zulegen.

Meine Bewertung:

Aussehen:  (10/10)
Deckkraft: ☆ (8/10)
Haltbarkeit:    (9/10)
Preis:  (10/10)
Gesamt:  (10/10)


Fazit:
Der kauf hat sich gelohnt! Das Preis/Leistungsverhältnis ist super und ich hätte nie gedacht, dass ich jemals noch einen Nagellack finden würde, bei dem ich so zufrieden bin.





Habt ihr schon Erfahrungen mit diesem Nagellack gemacht?
Wenn ja, welche?



Kommentare:

  1. Ich hab den in "shopping trip in soho" ( Pink ) / "party all night long" ( nen Glitzerlila )

    Die Mischoptionen sind echt toll und er hält wirklich sehr lang!
    Zusammen mit einem Klarlack hielt er bei mir ne gute Woche ohne irgendwie kaputt zu gehen. Ich war dabei auch sehr überrascht :3 Hab zwar auch nur einen Bürojob, aber länger als 3-4 Tage hält normalerweise kein lack bei mir...
    Als Klarlack kann ich dir den P2 - "last forever" empfehlen. Der verlängert die die Zeit um ein paar Tage :)
    Auch als Basis für Crack-Lacke sind die Farben auch sehr gut geeigent, wenn man diese in Cherimoya Kombination von den Cherimoya 2012er Lacken ;) Sie leuchten dann noch um einiges mehr.

    Generell sind die Farbkombis von dieser Serie echt interessant. Dieses Gelb / Orange wäre auch sehr interessant.
    Ich werde auch auf jeden Fall noch ein paar andere ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mal einen bei einer Freundin ausprobiert, eine Seite Türkis, die andere ein glitzerrosa.
    Muss sagen das mir das Türkis gefallen hat, auch wenn man 2x lackieren musste um eine deckende farbe zu haben, das glitzer hatte ich an einem kleinen Finger ausprobiert um dann festzustellen das es mir nicht gefällt (das war mir dann doch etwas zu sehr wie wieder 8 Jahre alt, lag aber am glitzer).
    Kann aber dasselbe bestätigen wie du, hat super lange gehalten ohne Probleme & das mit dem abziehen hab ich leider auch oft & wenn nicht ganz abziehen dann wirklich ohne probleme eine art abbröckeln.
    Es ist jetzt nicht unbedingt ein must have für mich, aber lohnt sich definitiv, wenn man eine schöne Farbe findet :3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...