klick

03.05.2012

Animuc Bildbearbeitung

Ich zeige euch mal kurz ein vorher-nachher Vergleich von zwei meiner Animuc Bilder. Ich finde sowas immer sehr interessant bei anderen Fotografen zu sehen, was sie so Nachbearbeiten und werde immer wieder mal auch solche vorher-nachher Bilder hier on stellen.
Dafür müssen dieses mal die awesome _Mimi_ und die grandiose UlquiorraCifer_4 herhalten XD


Wie man sehen kann, mache ich im Prinzip keine großen Veränderungen in Photoshop.
Hier wurde lediglich:
- Farben korrigiert
- Helligkeit und Belichtung angepasst
- Kontrast erhöht
- Sättigung reduziert
- leichte Hautretusche (Hautunreinheiten entfernt, Augenringe verringert, ggf. leichtes weichzeichnen der Haut)
- Augen aufgehellt





Dann sind in der Regel auch die maximalen Veränderungen, die ich so durchführe. Außerdem bearbeite ich die Bilder immer im RAW Format und kann das auch jedem nur empfehlen, der die Möglichkeit dazu hat. (geht nur bei DSLR Kameras, bei kleinen Digicams geht es, soweit ich weiß nicht, korrigiert mich bitte, falls ich da falsch liege) Man muss das vorher bei den Kameras einstellen, weil sie von Haus aus nur jpeg drinnen haben (war zumindest bei meinen bis jetzt immer so) Der Vorteil ist, dass man die Bildeigenschaften direkt noch verändern kann, während beim jpeg alle Informationen zusammengefasst werden und nicht mehr direkt am Foto verändert werden können (versteht man das jetzt überhaupt, kann doch nicht erklären ^^'''')


Hier habe ich im Prinzip die selben Schritte wie oben gemacht. hinzu kommt hier nur noch, dass ich die Augen leuchtender und knalliger von den Farben her haben wollte.
Das heißt für die Augen:
- selektive Farbkorrektur durchgeführt (Linse)
- selektive Farbkorrektur für das weiße im Auge (grau raus genommen, weiß erhöht)
- Sättigung erhöht
- Kontrast erhöht
- Belichtung und Helligkeit verändert

Bei allem gilt, dass man es nicht übertreiben sollte, sondern nur minimale Veränderungen vornehmen sollte, weil es sonst schnell passieren kann, dass es künstlich aussieht ^^ Vielleicht mache ich mal irgendwann eine step-by-step Erklärung, wenn ich Lust habe (und besser geworden bin XP)

Ich freu mich schon auf die ChisaiiCon, da werde ich mir wieder ganz viele Fotoopfer suchen XDD


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...